Bebauungsplan

Bebauungsplans Nr. 42 Dreiborn vereinfachte Änderung Nr. 31

Durch die Änderung wird die rückwärtige Baugrenze des Flurstücks Nr. 150, Flur 56, Gemarkung Dreiborn um fünf Meter nach hinten verschoben. Dadurch wird die Möglichkeit gegeben, dort mit einem größeren Abstand zum Flurstück Nr. 149, Flur 6, Gemarkung Dreiborn zu bauen.

Übersichtsbild

Übersichtsplan

 

Ansprechpartner

  • Herr Andreas Glodowski, Telefon: 02445 89227, E-Mail: andreas.glodowski@schleiden.de

Verfahrensschritte

  • 27.09.2018, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 22.10.2018 - 22.11.2018, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 20.12.2018, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 09.01.2019, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Anhänge

Impressum | Datenschutz