Bauleitpläne...
...in Bad Salzuflen

134. Änderung des Flächennutzungsplanes "VitaSol" im Stadtteil Bad Salzuflen

Anlass für die 134. Änderung des Flächennutzungsplanes „VitaSol-Therme“ im Ortsteil Bad Salzuflen ist die Realisierung eines Thermenhotels mit Anschluss an die VitaSol-Therme. Als einzig mögliche Fläche für einen Neubau eines Hotels bietet sich die Fläche nördlich der VitaSol-Therme an, da sie einen direkten Anschluss an die Therme ermöglicht. Damit soll auf der Fläche nördlich der Therme, die derzeitig als Parkplatz für die Besucher der VitaSol-Therme genutzt wird, der Neubau ermöglicht werden. Der Standort befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 Baugesetzbuch (BauGB). Der Flächennutzungsplan stellt für die VitaSol-Therme eine Sonderbaufläche mit der Zweckbestimmung Kur und Kurklinik sowie für die mögliche Erweiterungsfläche Grünfläche dar. Aus den aktuellen Darstellungen des Flächennutzungsplanes lässt sich somit ein nachfolgender Bebauungsplan zur Umsetzung des Vorhabens nicht entwickeln, daher ist die 134. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich „VitaSol“ erforderlich. Der Geltungsbereich der Flächennutzungsplanänderung ist ca. 6,3 ha groß.


Räumlicher Geltungsbereich der 134. FNP-Änderung

Übersichtsplan

Ansprechpartner zum Plan
Name Telefon E-Mail
Frau Cornelia Höltkemeier 05222 - 952 184 c.hoeltkemeier@bad-salzuflen.de
Frau Regina Walter 05222 - 952 241 r.walter@bad-salzuflen.de
Datum: 06.06.2020