Bauleitpläne...
...in Bad Salzuflen

0723 "Gewerbegebiet Leopoldshöher Straße" im Stadtteil Lockhausen

Die Stadt Bad Salzuflen plant seit längerem im Ortsteil Lockhausen, östlich der Leopoldshöher Straße ein Gewerbe- und Industriegebiet zu etablieren. In seiner Sitzung am 04.09.2014 hat der Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss im Grundsatz beschlossen, die bisherigen Bebauungsplanverfahren 0719 A / I und 0719 B zusammen in einem einzigen Bebauungsplanverfahren zu überplanen. Dieses neue Bebauungsplanverfahren trägt die Bezeichnung Nr. 0723 „Gewerbegebiet Leopoldshöher Straße“. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine Fläche von insgesamt ca. 29,2 ha.

Die Städte Bad Salzuflen, Bielefeld und Herford entwickeln an der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe/Bielefeld Nord der Autobahn A 2 gemeinsam einen interkommunalen Gewerbepark. Die lokale Wirtschaft und der Arbeitsmarkt sind an diesem Standort im Norden der Region Ostwestfalen-Lippe durch ihre mittelständische Struktur mit hoher Branchenvielfalt und hoher Innovationskraft geprägt. Das Bebauungsplanverfahren Nr. 0723 soll einen Beitrag zur weiteren Sicherung, Stärkung und Fortentwicklung dieser Rahmenbedingungen leisten.

Die konkreten städtebaulichen Ziele sind:

  • Ausweisung von Flächen für Gewerbe und Industrie mit dem deutlichen Schwerpunkt auf Entwicklungsoptionen für produzierendes Gewerbe,
  • angemessene Berücksichtigung der Immissionsschutzbelange der Nachbarschaft,
  • angemessene landschaftliche Einbindung, Integration und Sicherung wertvoller Landschaftsstrukturen an den Rändern des Plangebiets,
  • bedarfs- und verkehrsgerechte Anbindung an das weiterführende Straßennetz,
  • verträgliche bauliche Integration in das Umfeld und die Landschaft,
  • Berücksichtigung der Artenschutzbelange.

Der Bebauungsplan Nr. 0723 „Gewerbegebiet Leopoldshöher Straße“ wird in einem klassischen zweistufigen Verfahren als Angebotsbebauungsplan aufgestellt. Für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung wurde ein umfangreicher Vorentwurf erarbeitet, welcher über den üblichen inhaltlichen Stand hinausgeht. Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung wird in intensiver Form mittels dem üblichen Planaushang und einer ergänzenden Bürgerversammlung durchgeführt.

Die Bürgerversammlung findet am

Donnerstag, dem 19.04.2018 um 18.00 Uhr in der Grundschule Lockhausen (Mensa),

Schötmarsche Straße 2,

32107 Bad Salzuflen

statt. Dort werden die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung dargelegt und anschließend wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.



Übersichtsplan zum Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 0723

Übersichtsplan
Stand 01.02.2018

Ansprechpartner zum Plan
Name Telefon E-Mail
Herr Martin Heyne 05222 - 952 242 M.Heyne@bad-salzuflen.de
Frau Regina Walter 05222 - 952 241 r.walter@bad-salzuflen.de
Datum: 06.06.2020